Montag, 15. Juni 2015

[Auf Wiedersehen] Von der Bloggerin zur Freizeitleserin


....manchmal ist es einfach an der Zeit "Auf Wiedersehen" zu sagen!!!!!! Ich werde meinen Blog vorrübergehend "still" legen. Lange habe ich mit mir gerungen....diesen Moment immer wieder verschoben - Bücher von Autoren und Verlagen angenommen, weil ich doch so unbedingt meine Leidenschaft weiterleben wollte.

Leider muss ich mir nun eingestehen, dass ich einfach die Lust am "bloggen" verloren habe. Ich kann dieses Gefühl auch gar nicht richtig beschreiben. Sobald ich daran denke, dass ich noch Rezensionen schreiben muss, ist mein Kopf wie leergefegt. So, ja genau so müssen sich die Autoren fühlen, wenn sie eine Schreibblockade haben. Trotzdem werde ich meiner Leidenschaft aber weiter nachgehen. Denn lesen gehört einfach zu meinem Leben dazu.

Meine Facebook-Seite, mit der damals alles begann, wird auch weiterhin erhalten bleiben. Ich liebe es einfach, dort zu sein, mich mit euch auszutauschen und neue Bücher für eure Wunschzettel zu posten. 

Vielleicht werde ich ja dann auch dort kleine Rezensionen schreiben, einfach nach Lust und Laune! So, wie mir der Schnabel gewachsen ist. ;-) 

Es tut mir sehr leid, dass ich EUCH und vor allem auch die Autoren und Verlage enttäuschen muss. Aber mein Gefühl sagt mir einfach, dass dies die richtige Entscheidung ist!

DANKE für ALLES!!!!!

Wir lesen uns!

Eure Andrea

Kommentare:

  1. Oh wie schade... ich war zwar eine stille Leserin, habe aber trotzdem immer gerne bei dir reingeschaut... Aber ich kann deine Entscheidung verstehen. Wenn das Hobby zu einer lästigen Pflicht zu werden droht, ist es besser, eine Pause einzulegen. Vielleicht findest du ja irgendwann wieder zum Bloggen zurück - dein Blog läuft ja nicht weg :)

    Liebe Grüße und alles Gute

    Jacy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,

    ich bin mehr stille Leserin bei dir, doch heute muss ich dir unbedingt schreiben. Ich kann dich verstehen, das Bloggen ist manchmal gar nicht so leicht. Es kommt ein bisschen darauf an, wie man es mit seinem Leben vereinbaren kann. Ich wünsche dir, dass diese Pause deine Freude am Bloggen vielleicht eines Tages zurück bringt, ohne Druck und Rezensionsstress. Ich denke, jedem von uns ist es schon mal so gegangen und manchmal findet man die Weg zurück, manchmal auch nicht. Egal wie du dich entscheidest, ich wünsche dir viel Freude mit Büchern, beim Lesen und man sieht sich sicherlich im Socialmedia ;)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    das ists ehr schade aber ich kann es auch nachvollziehen. Daher finde ich es gut, dass Du "vorrübergehend" schreibst. Ich lass mein Abo bestehen und falls Du zurück kommst, hast Du weiterhin eine Leserin die sich freut, wenn sie von dir liest :)
    Auf Facebook lesen wir uns ja auch :)
    Ich wünsche Dir alles Gute für Deinen weiteren Weg,
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe, du findest deine Lust am Bloggen ganz ganz bald wieder ♥ Bis dahin verfolge ich deine Leseabenteuer auf FB ... wir bleiben dir definitiv erhalten.

    Großes Bussi,
    Nana ♥

    AntwortenLöschen