Mittwoch, 4. März 2015

[Rezension] "Nimm das Glück in beide Hände" von Antje Szillat

http://www.amazon.de/Nimm-das-Gl%C3%BCck-beide-H%C3%A4nde/dp/374663055X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1421221991&sr=1-1&keywords=nimm+das+gl%C3%BCck+in+beide+h%C3%A4nde

Taschenbuch: 270 Seiten 
Verlag: Aufbau Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 6. Oktober 2014
Sprache: Deutsch 
ISBN-13: 978-3746630557
Leseprobe: Klick
Homepage der Autorin: Klick

Clara ist mit den Nerven am Ende. Ihr Mann ist mal wieder unterwegs, die beiden Töchter in der absoluten Trotzphase und Labradorhündin Maya macht sowieso was sie will. Zeit, endlich mal wieder etwas Schwung ist ihr Leben zu bringen. Doch dies gestaltet sich etwas schwieriger als gedacht. Denn auf einmal taucht auch noch die nervige Schwiegermutter auf. Und wo kommt auf einmal der Heißhunger auf saure Gurken und Schokolade her? Da bleibt nur eins - das Glück in beide Hände zu nehmen!

Ich war so happy, als ich erfahren habe, dass Antje Szillat einen Roman für Erwachsene schreibt. Demnach hatte ich sehr hohe Erwartungen an dieses Buch. Was soll ich sagen??? Ich wurde nicht enttäuscht. Eine wunderbar, bezaubernde Geschichte.   

Clara ist echt eine "taffe" Frau. Ohne Probleme meistert sie den täglichen "Wahnsinn" mit Arbeit, Kinder und Haushalt. Trotzdem ist sie nicht abgehoben sondern eine Frau wie "Du und ich". Mir hat das ziemlich gut gefallen und ich hatte direkt das Gefühl, die Geschichte einer Freundin zu lesen. Das Buch bringt gute Laune an einem trüben Wintertag.

Besonders toll fand ich, dass in diesem Buch das Thema "Tee" aufgegriffen wurde. Man konnte den Duft von frischem Tee förmlich riechen.  Da möchte man sich am liebsten direkt eine Kanne Tee kochen, um es sich damit auf der Couch gemütlich zu machen. Für mich ein absolutes Wohlfühlbuch. Laßt euch einfach aus dem Alltag entführen und von der Geschichte verzaubern. 


                              


Kommentare:

  1. Ich glaube das muss ich mir jetzt dann wirklich mal holen. Vielen Dank für die Rezension!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Mich konnte diese Geschichte auch total begeistern.
    Schön, dass sie dir auch so gefallen hat!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen